Fräs-Zentrier-Maschine FWN300-4A

Die Werkzeugmaschine FWN-300-4A ist eine moderne, numerisch gesteuerte Maschine, deren Konstruktion auf Basis des innovativen Bearbeitungsverfahrens entstand, die von Fa. ASCO in Zusammenarbeit mit dem Weltpotentat auf dem Markt der Schnittwerkzeuge Fa. SANDVIK bearbeitet worden ist.

Ihre Konstruktion erlaubt es, beide Enden des Schmiedestücks der Bahnachse mit Einteilung in verschiedene Bearbeitungsstufen zu bearbeiten, wobei der numerisch gesteuerte Drehtisch angewendet wird, was den technologischen Ablauf bedeutend verkürzt.

An einer Seite der Maschine befindet sich der Spindelkasten mit der festen, unschiebbaren Spindel, in dem ein Werkzeug zur leistungsfähiger Bearbeitung der Wellenachsenenden. Der Spindelkasten besitzt den Arbeitsschub nur dem Maschinenbett entlang, was zusammen mit seiner groβen Leistung und dem Drehmoment eine ungewöhnliche Stabilität der Konstruktion und Leistung des Bearbeitungsverfahrens ergibt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit in der Spindel andere Werkzeuge zu montieren, was die Universalität der Werkzeugmaschine bedeutend vergröβert.

An der anderen Seite der Maschine befindet sich ein kleinerer, in drei Achsen gesteuerte  Spindelkasten mit dem Werkzeuglager, der erlaubt solche Bearbeitungsgänge auszuführen, die eine kleinere Leistung aber eine höhere technologische Universalität verlangen.

Der Drehtisch, auf dem das zu bearbeitende Teil befestigt wird, garantiert den identischen Zustand der bearbeiteten Achsenenden nach dem vollem Zyklus.

unsere Marken

sale: +48 42 710 88 98 sales@asco.pl